Die Berechnung der Einkommenssteuer ist für einen Mathematiker zu schwierig, dazu muss man Philosoph sein «
— Albert Einstein
Die Berechnung der Einkommenssteuer ist für einen Mathematiker zu schwierig, dazu muss man Philosoph sein «
— Albert Einstein

Finanz­buch­führung & Rechnungs­wesen

Die Finanzbuchführung ist an die Einhaltung zahlreicher Termine, Regeln und Fristen geknüpft. Übertragen Sie die Aufgaben an uns, die Sie nicht selbst erledigen wollen und wir kümmern uns um alles Weitere.
 
Dienstleistung

  • Belegprüfung
  • Kontierung
  • Belegerfassung
  • Verarbeitung mit Datev-Fibu-Programm
  • Kontrolle der Verarbeitungsergebnisse
  • Kontenabstimmung
  • Vorbereitung der Fehlerbehebung
  • Hinweise zur korrekten Führung des Kassenbuches
  • Mitwirkung bei Betriebsprüfungen

 
Erstellen folgender Auswertungen

  • Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) als kurzfristige Erfolgsrechnung im Vorjahresvergleich
  • Summen- und Saldenlisten
  • Umsatzsteuer-Voranmeldung per Datenübermittlung
  • Offene-Posten-Liste
  • Controlling-Report
  • Branchenvergleich
  • Listen zur Kostenrechnung

 
Ihr Nutzen

  • Zeitnahe und kompetente Erfüllung gesetzlicher Pflichten
  • Fristgerechtes Erstellen und Versenden Ihrer Umsatzsteuervoranmeldung
  • Tabellarischer Überblick über die wichtigsten Unternehmenskennzahlen durch die BWA
  • Ein Ansprechpartner in unserer Kanzlei für Sie und Ihre Mitarbeiter
  • Kein Ausfallrisiko, da die Finanzbuchführung durch unsere Kanzlei  erstellt wird
  • Kein Bereithalten spezieller Software und geschulten Personals in Ihrem Unternehmen
  • Geringere Arbeitsbelastung für Ihr Unternehmen

 
Berechnungsgrundlage

Die Berechnungsgrundlage für die Leistungen der monatlichen Finanzbuchhaltung ist die Steuerberater Vergütungsverordnung (StBVV). Die Prozentzahlen beziehen sich jeweils auf die Gegenstandswerte der Steuerberater Vergütungsverordnung (StBVV).
 
 

Berechnung grundsätzlich

StBGebV

Finanzbuchhaltung

6/10

Dr. Ilona Sixdorf & Andreas Präkelt
Steuerberater GbR